Die Einheitsführer

Zugführer (ZFü)

Der Zugführer fürt die Helfer seines Technischen Zuges.
Unter seiner Führung bewältigen die ihm unterstellten Bergungs- und Fachgruppen die gestellten Einsatzaufgaben. Nach der Führungslehre sind das zwischen drei und fünf Gruppen. Im Einsatzfall können auch bis zu sieben Gruppen bzw. Kräfte in vergleichbarer Stärke geführt werden. Bei diesen Aufgaben wird er durch den Zugtrupp unterstützt. Der Zugführer berät den Einsatzleiter insbesondere in Frage der Fachkunde der ihm unterstellten Einheit.

Zugtruppführer (ZTrFü)

Der Zugtruppführer ist der direkte Vertreter des Zugführers und für die stete Einsatzbereitschaft und Ausbildung des Zugtrupps verantwortlich. Der Zugtruppführer ist dem Zugführer gegenüber für die personelle und materielle Einsatzbereitschaft seines Zugtrupps verantwortlich. Des weiteren sorgt er für die Ausbildung der Helfer/innen seines Zugtrupps entsprechend den Vorschriften und den für die Ausbildung getroffenen Regelungen.

Gruppenführer

Der Gruppenführer führt die Helfer seiner Gruppe. Unter seiner Führung bewältigen die Helfer die gestellten Einsatzaufgaben, die der fachtechnischen Ausrichtung und Aufgabenstellung seiner Gruppe entsprechen. Bei dieser Aufgabe wird er durch seine/n Truppführer unterstützt- Der Gruppenführer berät den Zugtrupp / Einsatzleiter insbesondere in Frage der Fachkunde seiner Gruppe

Fachgruppe Bergung

Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung

Fachgruppe Elektroversorgung

Bergungstaucher

Truppführer

Der Truppführer (TrFü) führt die Helfer seines Trupps. Unter seiner Führung bewältigen die ihm unterstellten Helfer die gestellten Einsatzaufgaben.
Vorgesetzter des Truppführers ist der jeweilige Gruppenführer.

Fachgruppe Bergung

Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung

Fachgruppe Elektroversorgung

Bergungstaucher